Wurzeln - das neue Chorprojekt des Gesangverein Fahrnau 2020

 

Nein - es wird kein Eintopf gekocht und auch nicht im Garten gearbeitet, sondern jeden Montag von 20:00 bis 21:30 Uhr im Probelokal im alten Rathaus Fahrnau intensiv für ein interessantes Konzertprogramm geprobt. Der gemischte Chor des Gesangverein Fahrnau, die Sopranistin Jacqueline Forster und der Pianist Michael Donkel beschäftigen sich mit Werken und Liedern aus der Romantik bis heute, die alle die Wurzeln unseres Zusammenlebens auf der Erde musikalisch ausdrücken. Am 1. Februar 2020 werden in der ev. Kirche Fahrnau Stücke von Robert und Clara Schumann, Johannes Brahms, Felix Mendelssohn-Bartholdy, John Rutter und Eriks Esenvalds, ein junger Komponist aus Lettland, erklingen. Für dieses Konzertprojekt öffnet der Fahrnauer Chor seine Türen für Gastsängerinnen und Gastsänger. Wer Freude am Singen hat, mal wieder in einem Konzert mitwirken möchte, oder einfach neugierig ist, ist herzlich eingeladen, Montags ab 20:00 Uhr zu den Proben zu kommen. Für Fragen steht die Dirigentin Monika Zauter gerne zur Verfügung, Tel.: 07622 - 6977457.

Ein musikalisches Sommerfest mit den Gesangvereinen Fahrnau und Raitbach

 

Erstmals veranstaltete der Gesangverein Fahrnau am Sonntag, 21. Juli, ein Sommerfest bei der Gartenanlage des Vereins der Gartenfreunde Bremt e. V. Das Ereignis war mit einem geselligen Beisammensein verbunden, für Bewirtung war mit Kaffee, selbst gebackenen Kuchen und Torten und diversen kühlen Getränken gesorgt.

Anlass für die Ortswahl war eine kleine Linde, die der Gesangverein Raitbach bei seinem 150-jährigen Jubiläum im Jahr 2013 den Sangesfreunden aus Fahrnau schenkte. Ein Jahr später feierte der hiesige Verein sein 150-jähriges Bestehen und die Vorsitzende Susanne Rossbach-Bill spendete eine Bank.  Unter seiner neuen Dirigentin Monika Zauter war der gemischte Chor des Gesangvereins Fahrnau mit vertrauten Volksliedern, aber auch Kompositionen von der Romantik bis heute zu hören. Der Gesangverein Raitbach brachte unter der Leitung von Herbert Maisch beliebte Chorstücke zu Gehör. Außerdem wurden bei diesem Anlass auch Aktive und Fördermitglieder des Gesangvereins Fahrnau für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Alle Chormitglieder und Gäste hatten bei schönstem Wetter viel Freude an der Veranstaltung, die in dieser Form zum ersten aber sicher nicht zum letzten Mal stattfand.


Terminplan 2019 / 2020

 

Die aktuellen Veranstaltungs- und Probentermine .... weiterlesen


Unser letztjähriges Jahreskonzert stand unter dem Titel „Bekannte Melodien aus Musical, Operette und Oper“.

Nach dem großartigen Konzerterfolg vor einem Jahr bot der Gesangverein Fahrnau erneut ein bunt gemischtes Programm aus unterschiedlichsten Werken. Es erklangen musikalische Kostproben aus der Fledermaus, Kiss me, Kate, La Traviata, Lohengrin, Turandot und Werken anderer Komponisten. Die international bekannten Solisten Svetlana Doneva (Bulgarien) und Ignasi Cristia (Spanien) und als Gastchor die Singgemeinschaft Grenzach-Wyhlen, ebenfalls unter der Leitung von Krastin Nastev, trugen maßgeblich zum großen Erfolg des Konzertabends bei. Am Klavier begleitete wieder virtuos Lyudmila Nazarenko. Solistisch zu hören waren außerdem Ouded Khachnaoui und Sybille Hermann sowie unsere Solisten vom Gesangverein Fahrnau Stefanie Welte, Hansjörg Ebner und Manfred Vogt.

 

Pressestimmen zum Jahreskonzert 2018

Badische Zeitung: Faszination Operette und Musical ...

Markgräfler Tagblatt: Beste Sangeskunst zur Geltung gebracht ...